Profil

07-profil

Dr.-Ing. Dietrich Moldan

Jahrgang 1957

Aktueller Imageflyer

Viele Jahre war ich in führenden Positionen in der Baustoffindustrie tätig. Durch eigene Betroffenheit kam ich zu Baubiologie und Messtechnik. Inzwischen habe ich meine Berufung zu meinem Beruf gemacht.
Gesundheitliche Beeinträchtigungen können vielfältige Ursachen haben. Bei meinen Messungen durfte ich feststellen, dass elektromagnetische Felder häufig die Ursache sind.
Ich freue mich, dass ich durch meine Messungen und Beratungen zahlreichen Familien wieder zu einem gesünderen Wohnumfeld und damit unbeschwerterem Leben verhelfen durfte.
In Gewerbe und Industrie haben meine Untersuchungen die Beseitigung von Störungen an technischen Geräten und die Schaffung feldarmer Arbeitsplätze ermöglicht.

Was war passiert?

1991 zog ich mit meiner Familie in ein 20 Jahre altes Fertighaus ein, in welchem wir nach ca. sechs Monaten massive gesundheitliche Beeinträchtigungen erlitten, wie Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Kopf- und Gliederschmerzen sowie häufige Krankheiten unserer Kinder. Spätere Analysen führten zu Holzschutzmitteln mit PCP und Lindan, Formaldehyd, Schimmelpilzen und Elektrosmog als Verursacher.

Durch naturheilkundliche Behandlungen war es möglich geworden, unsere angegriffenen Immunsysteme wieder zu stärken. Ich begann mich mit der Thematik der Luftschadstoffe, Schimmelpilze und vor Allem mit elektromagnetischen Feldern EMF (Elektrosmog) zu beschäftigen.

1994 zog ich mit meiner Familie in ein „gesundes Haus“ ein, das wir selbst nach den anerkannten baubiologischen Richtlinien entworfen und gebaut haben.

Die Erfahrungen und Erkenntnisse aus diesem Leidensweg motivierten mich, andere Betroffene zu informieren, zu warnen und Lösungsmöglichkeiten für ein gesundes Wohnen und Arbeiten aufzuzeigen. Daraufhin absolvierte ich ein Studium der Baubiologie am Institut für Baubiologie + Ökologie Neubeuern IBN und belegte baubiologische Grund- und Aufbauseminare zum Messen, Erkennen und Sanieren von elektromagnetischen Feldern, Luftschadstoffen usw.

1996 gründete ich mein Unternehmen, die DR. MOLDAN UMWELTANALYTIK. Seither bin ich für zahlreiche Bauherren, Behörden, Städte und Gemeinden, Industrieunternehmen und Gewerbebetriebe sowie im Auftrag von Planern und Architekten aber auch Ärzten und Heilpraktikern messtechnisch im In- und Ausland tätig. Als Schwerpunkt meiner Tätigkeiten haben sich die Bereiche der elektromagnetischen Felder mit statischen Feldern, Nieder- und Hochfrequenz sowie Schall entwickelt. Mein Know-how gebe ich bei Vorträgen, Schulungen, Seminaren, in Publikationen und bei Rundfunk- sowie Fernsehauftritten weiter.

Zur Vermittlung professioneller Messtechnik gründete ich 2002 die IPHÖFER MESSTECHNIK-SEMINARE IMS. Über 1.400 Teilnehmer aus den verschiedensten Ländern Europas und dem nicht europäischen Ausland haben seither an diesen Seminaren und Workshops mit hochkarätigen Referenten teilgenommen. Vermittelt werden in Theorie und Praxis die Grundlagen der technischen Felder, Messstrategien, Auswahl an geeigneten Messgeräten, professionelle Messtechnik und Möglichkeiten der Reduzierung bzw. Vermeidung.

 

Wissenschaftlicher Beirat im Netzwerk „Klinik der Zukunft“   www.klinikderzukunft.com
Mitglied im Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e. V.   www.baubiologie.net
Mitglied im Verband Baubiologie   www.verband-baubiologie.de

Referenzen zu Messungen >>
Referenzen zu Vorträgen >>

101 Köpfe B4B Mainfranken >>