QS-Workshop Schallanalyse mit dem AL1 und XL2 für Einsteiger und erfahrene Praktiker

12.-13.10. (Do-Fr)
Referenten: Dipl.-Ing. Jürgen Muck, Hans-Peter Homuth, Dirk Herberg, Hartmut Herzberg, Adrian Nussbaumer, Dr. Dietrich Moldan

In Kooperation mit dem Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V.

>> Wird zur Qualitätssicherung des IBN für baubiologische Messtechniker anerkannt.

Nach der Grundlagenvermittlung zum Thema Schall ist das Thema Psychoakustik in diesem Jahr ein wichtiger Aspekt. Ergänzend werden Referate zu tieffrequentem Schall, Lästigkeit von Schall sowie Vibrationsmessungen versus Luftschallmessungen erläutert.

Für eine erfolgreiche Untersuchung sind die Anwendung der Terzanalyse sowie ein auditorisches Spektrum empfehlenswert.

Erstmals gibt es eine Einführung in das Thema Schallmessungen an Arbeitsplätzen, rechtliche Grundlagen, Messverfahren und -vorgehen durch einen Referenten der Verwaltungsberufsgenossenschaft VGB.

In Messgerätevergleichen werden Schallpegelkalibratoren und Messgeräte sowie Mikrofone überprüft. Eine umfangreiche Dokumentation und Geräteaufkleber bei bestandener Überprüfung weisen den Messtechniker als Teilnehmer an Qualitätssicherungsmaßnahmen aus.

Detaillierte Informationen folgen noch.

» zur Anmeldung

« zurück zur Übersicht